September 10

Fliegenspray selber mixen

Ja, ja ich weiss! Ich bin mit meinem Test in Sachen Fliegenspray ziemlich spät dran. Die Bremsen und Fliegen sind schon fast alle verschwunden. Aber im Moment sind ja ganz viele von diesen fiesen, kleinen Kriebelmücken unterwegs. Also vielleicht könnt Ihr unsere neueste Entdeckung doch noch nutzen.  Gestern z.B. haben wir uns extra aufgrund des heißen Wetters eine schattige Waldrunde ausgesucht und da waren wir als Mückendessert heiß begehrt. Das war dann der Moment, indem man erkennt, das man vergessen hat, sich selbst einzusprühen.  😀

Kein Do-It-Yourself-Typ

Ich oute mich mal an dieser Stelle: Ich bin kein Do-it-yourself-Typ. Ich habe überhaupt keine handwerkliche Begabung. Außerdem ist bei mir die Zeit oft knapp und ich habe gar keine Lust mir die Küche zu versauen. Aber dieses Jahr verhagelten mir die fliegenden Plagegeister echt die Laune und der Kauf diverser „Sprays“ verschlang Unsummen. Das war besonders ärgerlich, wenn dann auch noch die Wirksamkeit zu  wünschen übrig ließ.
Also habe ich das Fliegenspray von

von Pferde DIY auf Facebook nach gemixt. 🙂

fliegenspray-selberAllein schon für den Moment, als ich mit meinen Teenager-Töchtern im Drogeriemarkt, Babyöl und Ingwertee gekauft habe, hat sich der Aufwand gelohnt! Die Gesichter waren einfach unbezahlbar!!!

Die ätherischen Öle sowie das Rimulgan habe ich einfach  im Internet bestellt. Leider scheinen die Links von Pferde DIY etwas veraltet zu sein. Deshalb habe ich für Euch unten ein paar neuere Kaufmöglichkeiten zusammen gestellt. Wasser und Apfelessig finden sich sogar in meiner Küche 😇 und schon konnte es losgehen. 😀

Die Giftküche 😀

fliegenspray-abgesetztDie Herstellung ist wirklich kinderleicht, wenn man lesen kann. Ich war natürlich wieder mal ein bisschen zu schnell und schwups landete ein Spritzer der Apfelessig/Ingwertee-Mixtur in der Ölmischung und nicht umgekehrt, wie es eigentlich angegeben war (grr). Lesende Menschen haben es wirklich leichter?  😩

Deshalb hat sich wohl bei meinem Fliegenspray, das Öl immer ein bisschen unten abgesetzt. Das hatte aber keinen Einfluss auf die Wirksamkeit. Einmal kräftig geschüttelt und schon war wieder alles im Lot. Wir haben es bei beiden Pferden ausprobiert und wir hatten sowohl beim Reiten, wie auch bei der Bodenarbeit Ruhe vor den Plagegeistern, auch wenn die Ponys geschwitzt waren.

Resumee

Sehr überrascht war ich, das der Fliegenspray-Eigenbau trotz der Ölbestandteile problemlos durch alle meine Sprüher gegangen ist und im Gegensatz zu meinem geliebten Zedan (das in diesem Jahr nur wenig Wirkung entfaltete) auch nicht die Sprühköpfe verkleisterte.

Für mich ein weiterer Pluspunkt, das selbst gemachte Fliegenspray ist bürotauglich. Man kann, nachdem man die Ponys morgens versorgt hat, problemlos im Büro auftauchen und wird nicht wegen des „Gestanks“  gemobbt. Der Geruch ist zwar etwas essiglastig, aber nicht unangenehm !

Zwar ist die Erstbestellung nicht so günstig, dafür können aber auch gleich mehrere Liter hergestellt werden.

Also die Herstellung ist einfach, die Zutaten sind, soweit ich das beurteilen kann, unbedenklich und auf jeden Fall nicht „Doping“ relevant. Die Ponys haben auch nicht angefangen kahle Stellen zu entwickeln bzw. sich zu scheuern. (jedenfalls nicht mehr als sonst) 🙂

Habt Ihr vielleicht auch noch Rezepte, die wir unbedingt mal ausprobieren müssen? Dann immer her damit. Meine beiden, linken Hände warten schon auf weitere Vorschläge.

Links

Rimulgan gibt es ganz einfach bei SpinnradEbay oder bei amazon bestellen.

Die Anti-Zecken; Anti-Mücken sowie das Orangen Öl lassen sich ganz prima bei Hollmann´s Naturöle odern.

Vielleicht wollt Ihr ja mal Ponykekse selber backen, auch da haben wir das perfekte Rezept für Euch gefunden: Lecker und gesund.


Schlagwörter: , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht10. September 2016 von Sabine in Kategorie "Ausrüstung", "Stall und Weide

Kommentar verfassen